Video: Free Pajarito! – Stierkampf mal anders

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (87 Abstimmungen, Durchschnitt: 3,00 von 5)
Loading...
Featured Image

Es geschah am 29. Januar 2006, einem Sonntag Nachmittag in der mit über 40.000 Zuschauern fassenden und grössten Stierkampfarena der Welt mit dem heroischen Namen Monumental Plaza de Toros México (La Plaza México) in México Stadt.

Direkt nach dem Einlauf in die Arena steuerte der über 500 KG schwere Stier Pajarito direkt auf die Tribüne zu, überwand diese mit einem spektakulären 5 Meter hohen und 7 Meter weiten Sprung und landete direkt zwischen den Zuschauern.

Dort machte er das was wohl jedes Tier in solch einer Situation tun würde, er versuchte mit allen Mitteln zu entkommen.
Dabei Verletzte er insgesamt 7 Zuschauer, die ihn bestimmt nicht so kennen lernen wollten.

Besonders kurios ist, dass der Name Pajarito übersetzt Vögelchen oder auch Birdy bedeutet.

Jedoch hat es Pajarito trotzdem nicht in die Freiheit geschafft und wurde, wie am Ende einiger Videos gezeigt wird, noch auf der Tribüne wie für einen Stierkampf üblichen Stich in den Nacken getötet.
Nur hatte der Stier diesmal gezeigt das es auch anders ausgehen könnte! 😉


Zuerst gesehen bei: rolandmexii.blogspot.com

Weitere Links:
tauromaquias.com
bbc.co.uk
abc.es
lamexico.com


Ähnliche Beiträge

Neue & Populäre Beiträge

Reviews

Veröffentlicht von unbloged

Kaffee-Liebhaber, leidenschaftlicher smart Fahrer, Optimist und zu oft auch Realist, teilweise ein Chaot und gibt guten Freunden gerne ein *** ;) Ebenso arbeite ich seit 2005 fast auschließlich mit dem CMS WordPress und habe seit 2010 erste Erfahrungen mit Typo3 gesammelt. Profile: about me | Homepage | Google+ | Facebook | Instagram

Ein Kommentar zu “Video: Free Pajarito! – Stierkampf mal anders

Kommentar verfassen