Jan Böhmermann in der legendären Neo Magazin Royale-Spielereihe

Das Neo Magazin Game Royale: Jäger der verlorenen Glatze

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Abstimmungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...
Featured Image

Jan Böhmermann ist guter Dinge.
Nachdem er die minderwertige, rabenschwarze Witzekohle der Neo Magazin Royale-Autoren in nächtelanger Kleinarbeit zu einem lupenreinen Gagdiamanten von 88 Carat gepresst und geschliffen hat, will er nur noch eins: Schnell ins Studio, seinem väterlichen Freund William seinen Text übergeben und danach seinem Publikum dienen.
Sein größter Wunsch war es schließlich immer nur, Quatsch zu machen.
Doch die beliebte Sollbruchstelle der deutschen Medienwelt weiß genau, dass er ohne sein Publikum und seinen väterlichen Freund William nur ein trauriger Clown in der Fußgängerzone des Lebens wäre.
Aber etwas ist heute anders.
Wo ist William?

Mit einer im Browser spielbaren Demo könnt ihr euch vorab einen Eindruck vom Spiel verschaffen.
Die Merkmale des Spiels werden wie folgt beschrieben:

  • Der erste Teil der legendären Neo Magazin Royale-Spielereihe
  • Animationen, Sprachausgabe, Effekte und Musik in Filmqualität – das Neo Magazin Royale erwacht vor Ihren Augen zum Leben
  • Unglaubliche, hochauflösende Grafiken (320×200)
  • Ein Spielspaß, der kein Ende zu nehmen scheint (bis zu 3 Stunden, im Saarland sogar 30!)
  • Neue und verbesserte Entscheide dich!-Fragen und andere lustige Ideen!

Laut Hersteller benötigt die Android Version ca. 69 Megabyte Speicher ist ab Version 5.0 lauffähig.
Die Variante für iOS nimmt ca. 83 Megabyte in Anspruch und ist ab iOS 8.3 auf iPhones und iPads lauffähig.
Eine Internetverbindung ist zum Spielen nicht erforderlich.

Ähnliche Beiträge

Neue & Populäre Beiträge

Reviews

Veröffentlicht von unbloged

Kaffee-Liebhaber, leidenschaftlicher smart Fahrer, Optimist und zu oft auch Realist, teilweise ein Chaot und gibt guten Freunden gerne ein *** ;) Ebenso arbeite ich seit 2005 fast auschließlich mit dem CMS WordPress und habe seit 2010 erste Erfahrungen mit Typo3 gesammelt. Profile: about me | Homepage | Google+ | Facebook | Instagram

Kommentar verfassen