Google Adsense Code wird nun zentral gespeichert

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (67 Abstimmungen, Durchschnitt: 3,00 von 5)
Loading...
Featured Image

Wie bereits im GoogleWatchBlog erwähnt wurde stehen diverse Änderungen der Google AdSense Konten an.

Aktuell kann man nun (endlich) den erstellten Bannercode abspeichern und diesen nachträglich wieder aufrufen und bearbeiten.

Diese zentrale Speicherung ist schon mal ein riesen Fortschritt, da der neu generierte Code keine Farbangaben mehr enthält und man somit bei Layoutänderungen den Code nur noch an einer Stelle und Zentral vornehmen muss.

Einen klienen Nachteil hat das Ganze: Der Code ist nicht sofort verfügbar, es kann also ein paar Minuten dauern bis dieser auf der eigentlichen Seite angezeigt wird.

Mit diesem kleinen „Aussetzer“ kann ich leben, denn für mich ist die zentrale Verwaltung des Codes weitaus wichtiger! 😀

Und hier sind ein paar Hardcopys der neuen Funktionen.

Ähnliche BeitrĂ€ge

Neue & PopulÀre BeitrÀge

Reviews

Veröffentlicht von unbloged

Kaffee-Liebhaber, leidenschaftlicher smart Fahrer, Optimist und zu oft auch Realist, teilweise ein Chaot und gibt guten Freunden gerne ein *** ;) Ebenso arbeite ich seit 2005 fast auschließlich mit dem CMS WordPress und habe seit 2010 erste Erfahrungen mit Typo3 gesammelt. Profile: about me | Homepage | Google+ | Facebook | Instagram

Kommentar verfassen